Belle de nuit

Scroll down for english version
Momentan ist es draußen oft dunkel. Teilweise richtig deprimierend, aber wenn ich abends mit den Hunden eine Runde gehe, stört mich das eigentlich gar nicht. Ich genieße die kalte und frische Luft, erfreue mich an der hübschen Weihnachtsbeleuchtung. Langsam beginne ich diese kühlen dunklen Farben zu lieben. Graublau. Wie meine Augen. Wie die Welt da draußen.

Da ich sowieso lieber gedeckte Töne trage, versuche ich erst gar nicht Farbe bei meinem Outfit ins Spiel zu bringen. Warum nicht mit der Welt da draußen eins werden. Mit ihr verschmelzen und unerkannt durch die Nacht zu ziehen. Eine geheimnisvolle Fremde. Eleganz und subtile Verführung.

livinglikegolightly belle de nuit

Wenn ich wie bei diesem Outfit in einer Farbfamilie bleibe, liebe ich es verschiedene Materialien zu mixen. Die Kombination verschiedenen Texturen macht einen Ton in Ton Look interessant. Das wichtigste Stück dieses Looks bildet mein Hemdblusenkleid von Calvin Klein. Es ist aus hellblau-grauer Seide und kann sowohl als Kleid als auch als Mantel getragen werden. Ich habe mich für eine halboffene Variante entschieden, die nur in der Taille durch den Gürtel geschlossen ist. So blitzt darunter gerade noch ein bisschen der Rest des Outfits hervor. Die perfekte Balance zwischen enthüllen und verdecken. Ein transparenter Spitzen-BH in Schwarz und Nude und ein Spitzenoberteil in Navy blitzen darunter hervor. Dazu kombiniere ich eine dunkelblaue Samtleggings und nudefarbene Pumps. Auf eine Tasche habe ich in diesem Fall verzichtet. Die am Kleid sind ausreichend, mehr als Portemonaie und Schlüssen brauche ich auf nächtlichen Streifzügen nicht.

livinglikegolightly belle de nuitlivinglikegolightly belle de nuitlivinglikegolightly belle de nuitlivinglikegolightly belle de nuitlivinglikegolightly belle de nuitlivinglikegolightly belle de nuit

Shop the Look:

  • Dress Calvin Kleid – similar here and here
  • Bra Hunkemöller – here
  • Lace Top Only – similar here
  • Velvet Leggings Tchibo – similar here
  • Heels Buffalo – here

livinglikegolightly belle de nuit


At this time of the year it´s often dark outside. Sometimes really depressing, but when I´m having a walk with my dogs in the evening or wander around in the city, it does not really bother me. I enjoy the cold and fresh air, I enjoy the pretty Christmas lights. I think I´ve fallen in love with the dark side. Grey and Blue. Like my eyes. Like the world outside.

Since I prefer to wear muted colors anyway, I do not even try to bring color into my outfit. Why not become one with the world out there?! Melt into the night without getting recognized. A mysterious stranger. Elegance and subtle seduction.

When I stay with one color family, I love to mix different materials. The combination of different textures makes matching shades more interesting. The most important piece of this look is my Calvin Klein dress. It is made of light blue-gray silk and can be worn as a dress or also as a coat. I chose a semi-open version, which is closed only in the waist by the belt. So you could get a little glance a the transparent lace bra in black and nude and a lace top in navy I wore underneath. The perfect balance between revealing and concealing. I combined a dark blue velvet leggings and nude colored pumps. I didn´t need a bag for this look. The pockets of the dress have enough space and I do not need more than my purse and keys when I´m on nocturnal expeditions.
Follow my blog with Bloglovin

3 Kommentare zu „Belle de nuit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s