Fashion Challenge: Summer dress for winter days

Scroll down for english version
Ich vermisse den Sommer, ich vermisse die Sonne und vor allem vermisse ich meine Sommerkleider! Geht es euch genauso? Ich werde so wehmütig wenn ich sie im Schrank hängen sehe und weiß, dass noch Monate vergehen bis ich sie wieder tragen kann. Aber warum nicht mal Regeln brechen? Heute trage ich ein Sommerkleid im Winterregen!Damit wir uns nicht falsch verstehen, mit einem Sommerkleid meine ich einen luftigen, flatterigen Hauch von Stoff mit floralen Mustern. Im Winter bei Regen. Challenge accepted!

Ausgangspunkt ist für mich ein selbstgenähtes cremefarbenes Chiffonkleid mit schwarzem Blumenmuster. Um es wintertauglich zu machen, heißt das A und O Layering, Layering und Layering. Mit einem Stückchen Stoff, das einen im Sommer möglichst wenig wärmen soll, muss nun schließlich das Gegenteil erreicht werden. Als erste Schicht wähle ich eine transparente schwarze Bluse, die mit ihrer Rosen-Prägung das Muster des Kleids aufgreift. Ihre Volantärmel ergänzen perfekt den schwingenden Rock. Darüber ziehe ich einen cremeweißen Grobstrick-Pulli, der einen schönen Kontrast zu den feinen Materialien bildet.living like golightly winter outfit

Dadurch, dass zwischen den einzelen Schichten Luft eingeschlossen wird, wärmen verschiedene dünne Schichten sogar besser als eine dickere. Wer immer noch friert, kann natürlich noch zu einer dicken Winterjacke oder wie in meinem Fall einem Fake-Fur Cape greifen. Thermo- oder Strickstrumpfhosen wärmen untenrum. Um die Silhouette etwas zu strecken, habe ich dazu meine neuen Vince Camuto Stiefeletten kombiniert. Je nach Anlass und Wetter funktionieren aber auch wärmende Boots.

img_5278-bearbimg_5300living like golightly winter outfit

Wie gefällt euch mein Outfit und habt ihr schon mal ein Sommerkleid im Winter getragen? Oder habe ich euch vielleicht dazu inspiriert, euer Lieblingskleid noch nicht einzumotten?

xo Alexandra

Shop the look on Fleek

  • Dress designed & sewed by myself – similar here
  • Blouse vintage – similar here
  • Sweater Vila – similar here
  • Cape Hallhuber – similar here
  • Boots Vince Camuto – here

I miss the summer, I miss the sun and especially I miss my summer dresses! Is it the same with you? I’m so wistful when I see them hanging in the closet and I know that months will pass before I can carry them again. But why not break rules? Today I´m going to wear a summer dress in the winter rain!

To make sure you don´t misunderstand me, when talking about a summer dress I mean an airy, fluttering touch of fabric with floral patterns. In winter when it rains. Challenge accepted!

I´m starting this look with a self-sewn cream-colored chiffon dress with black flower pattern. To make it fit for winter we have to layer. With a piece of fabric that is supposed to be as cold as possible in the summer, the opposite must finally be achieved. As the first layer, I choose a transparent black blouse that takes up the pattern of the dress with its rose embossing. Their volant sleeves perfectly complement the swinging skirt. Above, I pull a cream-white coarse knit sweater, which makes a nice contrast to the fine materials.

Because air is enclosed between the individual layers, different thin layers are even better than a thicker one. If you’re still freezing, you can wear a thick winter jacket or a fake-fur cape over it. Thermo- or knitted tights can warm your legs. To stretch the silhouette, I chose my new Vince Camuto ankle boots. However, depending on the occasion and weather, warming boots also work.

How do you like my outfit and have you ever worn a summer dress in winter? Or did I perhaps inspire you to pull your favorite dress from the hanger?

xo Alexandra

15 Kommentare zu „Fashion Challenge: Summer dress for winter days

  1. Ich habe es dir auf Instagram schon verraten – ich trage auch im Sommer keine Kleider, daher mache ich bei diesem Trend pause 😄 Dein Look gefällt mir allerdings super gut und ich finde, man sieht auch gar nicht das es eigentlich ein sommerliches Kleid war 😊 Vor allem mit dem Cape und den Stiefeletten sieht es super feminin und schön aus!

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s