Blind Date

Scroll down for english version
Instagram ist ein soziales Netzwerk, aber die ursprüngliche Idee geht inzwischen oft verloren. Selbstinszenierung und erhoffte Anerkennung sind wohl die häufigsten Gründe, die uns zum Tippen auf die Foto-Sharing-Plattform bewegen. Diesen Artikel widme ich meinem Instagram Blind Date von Sonntag, dem 05.03.2017.

Vor ein paar Wochen oder Monaten stolperte ich über den Instagram Account von Katharina. Wunderschöne Travel-Bilder, die mich zum scrollen einladen bis ich plötzlich an einem anderem Foto hängen bleibe. Sie war genau wie ich auf dem Stylist24 Bloggerevent, von dem ich euch bereits in diesem Artikel berichtet hatte. Was für ein Zufall und noch ein Grund mehr auf Ihrem Account zu verweilen. Zwischen den ganzen Ortsangaben wie Berlin, New York, Athen und Indonesien, sticht einer hervor. Göttingen.

Was ist das für ein Zufall? Wir beide kommen aus Göttingen, sind uns hier noch nie begegnet und laufen auf dem gleichen Bloggerevent in Berlin aneinander vorbei?! Aber es kommt noch besser. Katharina studiert Psychologie, ich Wirtschaftspsychologie. Wir beschließen uns für ein Shooting zu treffen, sobald sie wieder in Göttingen ist.

Blind DateBlind Date Instagram friendship

Vor einer Woche war es dann so weit. Es ist nicht ganz typisch zu einem ersten Date seinen Vater mitzubringen, aber es garantiert schöne Fotos. Zumindest in meinem Fall. Während des Shootings mit dem Fotostudio Wilder unterhielten wir uns die ganze Zeit und hatten trotz einsetzendem Nieselregen viel Spaß. Anschließend wollten wir unsere kalten Hände mit Cappucino und Latte Macchiato aufwärmen. Ich glaube wir waren fast drei Stunden zusammen unterwegs und dank unserer vielen Gemeinsamkeiten wurde es echt nicht langweilig. Wollt ihr noch eine hören? Katharinas Vater ist Fotograf – genau wie meiner. 😀 Ich finde es ist wirklich etwas besonderes sich mit einem quasi fremden Menschen auf Anhieb super zu verstehen und reden zu können. Reisen, Bloggen, Fotografie – ein Thema ergab das andere.

Instagram friendshipBlind Date Instagram friendshipBlind Date

Es ist verrückt wie uns das Internet und vor allem soziale Netzwerke zusammenbringen. Wir laufen tagtäglich an Menschen vorbei ohne sie eines Blickes zu würdigen. Menschen, die uns vielleicht total ähnlich sind. Im Internet verlieren wir dann unsere Scheu und gehen aufeinander zu.

Aber angesichts der Tatsache, wie viel Mobbing im Internet stattfindet, kann man diese andere Art positiver Kommunikation nur willkommen heißen. Nutzt ihr Instagram oder euren Blog auch zum Vernetzen? Ich kann euch nur dazu raten! Ich werde immer öfter von euch kontaktiert und ich freue mich darüber. Ich kenne das, diese gewisse Hemmschwelle jemand unbekanntes anzusprechen. Mittlerweile finde ich es aber vollkommen unbegründet. Die unter euch, mit denen ich in Kontakt stehe, wissen, dass ich immer versuche eure Fragen zu beantworten. Egal ob zu meinem Blog, Instagram, Fotoquipment oder Studium. Ich helfe euch gerne. Umso schöner ist es noch, wenn man dann Gemeinsamkeiten feststellt und sich verabredet.

Instagram friendship

Ich finde es bringt unheimlich viel, sich mit anderen Bloggern oder Instagrammern auszutauschen. Tipps und Tricks sind nur einer der Vorteile. Wer versteht es besser, dass zuerst das Essen fotografiert werden muss? Wer sonst kann nachvollziehen, dass man fast jeden Tag neue Outfit-Fotos braucht oder noch Wochen nach dem Urlaub sonnige Fotos hochlädt? Wie ich auch schon in meinem Blogartikel zu Pinterest geschrieben habe:

Je unpersönlicher Social Media wird, desto mehr freue ich mich über Vernetzung. Wer weiß, vielleicht entwickeln sich somit ja echte Freundschaften, die nicht nur auf #besties und #squadgoals beruhen?

An dieser Stelle möchte ich nochmal dir, Katha, Danke sagen! Es hat so Spaß gemacht, dich kennenzulernen und ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen. ♥ An alle anderen dort draußen: Nutzt Social Media und euren Blog um neue Bekanntschaften zu machen. Schreibt, tauscht euch aus oder trefft euch sogar. 🙂 Oder tut ihr es sogar schon?

Alles Liebe
Alexandra

P.S.: Mehr Bilder findet ihr bald auf der Homepage des Fotostudio Wilder.

Blind Date Instagram friendship

Pictures: Fotostudio Wilder, Frank Lemburg

Shop the looks

Alexandra – find my look on Fleek

  • Hard Rock Cafe Shirt – here
  • Calvin Klein dress – similar here and here
  • Vince Camuto boots – here

Katharina

  • Blouse – similar here
  • Trousers – similar here
  • Shoes – similar here

Instagram is a social network, but the original idea is often lost. Self-staging and hoping for recognition are probably the most common reasons for us to tap the photo sharing platform. I dedicate this article to my blind date from Sunday, the 5th of march 2017.

A few weeks or months ago, I stumbled upon the Instagram Account of Katharina. Beautiful travel pictures, which invite me to scroll until I suddenly hang on a different photo.

She was just like me at the Stylist24 Bloggerevent, which I had already told you about in this articlethis article. What a coincidence and yet another reason to stay on her account. Between the whole locality like Berlin, New York, Athens and Indonesia, one stands out. Göttingen.

Is this a coincidence? We both come from Göttingen, have never met us here and run past each other at the same blogger event in Berlin? But it gets even better. Katharina studies psychology, I study business psychology. We decide to meet for a shoot as soon as she is back in Göttingen.

A week ago it was so far. It is not very typical to bring ones father to a first date, but it guarantees beautiful photos. At least in my case. During the shoot with the Fotostudio Wilder we talked all the time and had a lot of fun despite the drizzle. Then we wanted to warm our cold hands with cappucino and latte macchiato. I think we were staying together for almost three hours and thanks to our many similarities, it was not really boring. Do you want to hear another? Katharina’s father is a photographer – just like mine. 😀 I think it is really something special to immediately get along with a nearly strange person. Travel, blogging, photography – one topic revealed the other.

It’s crazy how the Internet and especially social networks bring us together. We run daily past people without appreciating them. People who are perhaps totally similar to us. In the Internet, we lose our shyness and go towards each other.

But in view of the amount of bullying on the Internet, one can only welcome this other kind of positive communication. Do you use your Instagram or your blog to connect? I can only advise it! I am more and more contacted by you and I am happy about it. Those of you with whom I am in contact know that I always try to answer your questions. Whether about my blog, Instagram, photo equipment or studying. I help you with pleasure. It is all the more beautiful when you realize similarities and make an appointment.

I think it makes a lot of sense to connect with other bloggers or instagramers. Tips and tricks are just one of the advantages. Who could understand better that the food must be photographed first? Who else can understand that you need almost every day new outfit photos or still upload sunny photos weeks after the holidays? As I have already written in my blog article on Pinterest:

The more impersonal social media gets, the more I look forward to networking. Who knows, maybe real friendships develop, which are not only based on #besties and #squadgoals?

At this point I would like to thank Katha again! It was so fun to meet you and I hope we’ll meet again soon. ♥ To everyone else out there: Use social media and your blog to start new relationships. Write, exchange, or even meet. 🙂 Or do you already do so?

All the best
Alexandra

P.S.: See more photos soon on the website of Fotostudio Wilder

15 Kommentare zu „Blind Date

  1. Ich finde es gut, wie Du die Vor-und Nachteile von Social Media darstellst. Der Artikel ist -wie von Dir gewohnt- reflektiert, nicht belanglos und liest sich trotzdem locker leicht.
    Ist ja echt ein lustiger Zufall, wie Ihr Euch dann doch noch kennengelernt habt! Und schöne Fotos sind daraus entstanden. Ist aber auch praktisch, wenn man den Fotografen gleich in der Familie hat. 🙂
    Auch im „echten Leben“ sind ein paar meiner engsten und langjährigsten Freundschaften durch Zufälle entstanden – bei denen einer den Mut hatte, den anderen anzusprechen. Man findet dann ja schnell raus, ob man eine gemeinsame Basis hat oder nicht.
    Viele Grüße,
    Ellen

    Gefällt 1 Person

    1. Ich freue mich immer so sehr über deine lieben Worte! Ja, der Fotograf in der Familie ist sehr praktisch. 😀 Inzwischen habe ich aber auch meine eigene Kamera und nehme zumindest für Instagram oft Selbstportraits auf. Falls Interesse besteht, werde ich auch zu diesem Thema mal etwas schreiben. 🙂 Ich finde es auch wunderbar, wie manchmal das Leben spielt. Ich finde es gar nicht schlimm, wenn du deine „Werbung“ bei mir platzierst. 😉 Solange es content-relevant ist oder als Verweis dient, welcher Blog hinter dem Namen steht, ist das doch vollkommen legitim. 🙂 Der einzige Kommentar, den ich letztens nicht freigeschaltet habe, war: „New blog: http://www.die-entsprechende- URL.com“ Wer nicht mal ein Wort zu meinem Artikel schreibt, für den bin ich mir als Werbeplattform zu schade. 😀
      Liebe Grüße und einen schönen Abend!

      Gefällt 1 Person

      1. Umso besser, danke. 🙂
        Und ja, gern was zum Thema Selbstporträt! Irgendwie ein Selfie machen kann heutzutage tatsächlich jeder, aber ist automatisch jeder Selfie-Schnappschuss ein Selbstporträt…? 😉
        Dir auch einen schönen Abend!

        Gefällt 1 Person

  2. PS: Ein richtiges Fotoshooting hatte ich selbst noch nie, aber neulich habe ich mal versucht, die Namensgeberin Deines Blogs „nachzuschminken“. Falls Du einen Blick auf das Ergebnis werfen möchtest: https://schoenmalsogedacht.wordpress.com/2017/03/07/die-sache-mit-den-schminktutorials/
    Wenn nicht, ist es natürlich auch ok und ich verstehe auch, wenn Du den Beitrag lieber nicht freischaltest, da er ja quasi „Werbung“ enthält!

    Gefällt 1 Person

  3. Was für ein toller Beitrag liebes ☺️👍
    Finde es echt super, dass ihr zwei euch getroffen und so gefunden habt. Über das Internet ist man vermutlich echt offener als wenn man jemand auf der Straße begegnet.
    Ganz liebe Grüße
    Ulla 💞

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s