With Karl in Amsterdam

Scroll down for english version
Meine Verbindungen zu Amsterdam oder generell in die Niederlande waren bisher immer nur elektronischer Natur. Auch wenn ich über den Designer-Vintage Sale berichtet hatte, konnte ich leider nicht daran teilnehmen. Meine Louis Vuitton Tasche kommt ursprünglich aus Frankreich, gekauft habe ich sie aber online, Versand aus Amsterdam. Nun endlich ergab sich die Gelegenheit Amsterdam einen Besuch abzustatten.Während der eigentliche Grund für meine Reise in die Niederlande der Besuch der To Audrey with Love Ausstellung in Den Haag war, wollte ich es mir nicht nehmen lassen endlich auch Amsterdam zu sehen. Trotz Regen und Wind.

Amsterdam Travel Diary Tipps

Dem Wetter entsprechend fiel auch mein Outfit aus. Mein kuscheliger neuer Karl Lagerfeld Pullover über einem Blumenkleid von Hallhuber. Dazu meine kuscheligen Winterboots von Inuikii. Gegen den Sturm konnte es allerdings wenig ausrichten. Eisig, nass und windig. Aber kaum hatten wir die Fähre verlassen, wurde der Regen weniger und die Häuser Amsterdams schützten etwas vor dem Wind.

Trotz des Wetters war es echt schön an der Prinsengracht entlangzuschlendern. Wasser, Boote und jede Menge Fahrräder. Auch den Streetstyle auf den Straßen fand ich zum Teil echt cool. Ein bisschen französische Nonchalance gemischt mit Strick und Balenciaga Boots.

Karl Lagerfeld Amsterdam PrinsengrachtPink Bike Amsterdam PrinsengrachtKarl Lagerfeld Amsterdam Prinsengracht

Wer besondere Shoppingtipps sucht, dem kann ich die 9 Straatjes empfehlen. Das sind neun zusammengehörige Straßen, in denen man nette Cafés, kleine Boutiquen, Vintageshops und Ähnliches findet. Leider habe ich (dank vergessenenem Stadtplan und aufgebrauchtem Datenvolumen) nur zwei der neun Straßen gefunden. Dennoch bin ich direkt in eine Traum-Boutique mit Vintage Designer-Taschen gestolpert. Chanel, Louis Vuitton und Co… Trotz relativ vernünftiger Preise, war ich nicht bereit spontan 350€ für einen LV Rucksack auszugeben. Bye bye Beauty! Eine andere Boutique hatte wunderschöne Glitzerschühchen einer italienischen Ballett-Marke. Zwei Paare lassen mein Herz ganz besonders schnell schlagen, aber leider ist selbst 36 noch zu groß. Shopping in Amsterdam – für mich leider erfolglos.

9 Straatjes Amsterdam Shopping9 Straatjes Amsterdam Shopping

Trotz des Wetters ist Amsterdam eine wirklich hübsche Stadt, auch wenn sie es nicht unter meine Lieblingsstädte schafft. Es kann aber auch daran liegen, dass unser Aufenthalt nur ein paar Stunden lang war und das Wetter natürlich die Wahrnehmung trübt. Ich kann mir vorstellen, dass es im Mai wunderschön wird, wenn sich auch die Tulpenverkäufer auf den Straßen zeigen und alles blüht. Mal sehen, vielleicht gebe ich dann der Stadt nochmal eine Chance.

Amsterdam Karl Lagerfeld

Shop the Look on Fleek*

  • Karl Lagerfeld Sweater – similar here and here
  • Dress – similar Skirt here and here
  • Boots Inuikii – here

My connections to Amsterdam or to the Netherlands in general have always been electronic. Even though I had reported about the Designer-Vintage Sale, I’m didn´t have the chance to get there. My Louis Vuitton bag comes originally from France, but I shopped online, and it was shipped from Amsterdam. At last I got the opportunity to visit Amsterdam.

While the reason for my trip to The Netherlands was the visit of the To Audrey with Love exhibition in The Hague, I wanted to see Amsterdam finally. Despite rain and wind.

According to the weather, I chose my outfit. My cuddly new Karl Lagerfeld sweater over a flower dress from Hallhuber. In addition, my warm winter boots from Inuikii. But it only helped little against the storm. Icy, wet and windy. But hardly had we left the ferry, the rain was getting less and the houses of Amsterdam protected us from the wind.

Despite the weather, it was really nice to stroll along the Prinsengracht. Water, boats and loads of bicycles. Also the street style I saw was cool. A bit of french nonchalance mixed with knitwear and balenciaga boots.

If you are looking for special shopping tips, I can recommend the 9 Straatjes. These are nine interconnected streets where you can find nice cafes, small boutiques, vintage shops and the like. Unfortunately, I have found (thanks to forgotten city map and used data volume) only two of the nine streets. Still, I stumbled directly into a dream boutique with vintage designer bags. Chanel, Louis Vuitton and Co … Despite relatively reasonable prices, I was not willing to spend spontaneously € 350 for a LV rucksack. Bye bye Beauty! Another boutique had beautiful glittering shoes of an Italian ballet brand. Two pairs made my heart beat very quickly, but unfortunately even 36 is too big for my baby feet. Shopping in Amsterdam – unfortunately unsuccessful.

Despite the weather, Amsterdam is a really pretty city, even if it does not make it under my favorite cities. But it can also be due to the fact that our stay was only a few hours and the weather of course clouded the perception. I can imagine that it will be beautiful in May, when the tulip vendors show themselves on the streets and everything blossoms. Let’s see, maybe I’ll give the city another chance.

*Affiliate Link

8 Kommentare zu „With Karl in Amsterdam

    1. Vielen Dank du Liebe! ☺ deine Amsterdam Bilder auf Instagram sind ja auch wunderschön 😊 den Sweater hab ich bei TK Maxx reduziert auf 39€ gefunden 😍 bei dem in Göttingen ist gefühlt jedes zweite Teil von Karl. Vielleicht gibts den ja in München auch. Hier waren auf jeden Fall ganz viele und auch in mehreren Größen 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s