Dolce & Gabbana feminine dress – Designers style & history

Ich liebe den italienischen und französischen Stil gleichermaßen. Besonders die Kombination beider Einflüsse reizt mich. Macht zu großen Teilen sogar meinen Stil aus. Während auf französischer Seite Traditionshäuser wie Chanel und Louis Vuitton für den französischen Stil stehen, verbinde ich mit italienischem Stil ein vergleichsweise junges Label. Dolce & Gabbana.

Beim Durchblättern der Magazine bleibt mein Blick schon seit Jahren an den Werbeanzeigen der Brand hängen. Ich liebe gute Werbung und die gibt es in High Fashion Magazinen mehr als genug. Aber keine Anzeige löst so viel Glück und Freude in mir aus wie Dolce & Gabbana. Die Italiener zeigen Ausschnitte aus dem echten Leben – zumindest scheint es so. La Dolce Vita. Fröhliche italienische Familien, große Feste, mehrere Generationen. Ich möchte in diese Welt eintauchen und das Leben genießen in Dolce & Gabbana.

Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golightly

Gekleidet in Dolce & Gabbana

Ich schlendere durch die engen Gassen von La Rochelle. Eine Stadt an der französischen Küste, deren Architektur italienische Einflüsse zeigt. Die Leute in den Cafés verfolgen mich mit ihren Blicken. Ich trage ein Dolce & Gabbana Kleid, das den Stil der Marke widerspiegelt. Ich fühle mich schön und begehrenswert, selbstbewusst und feminin. Das D&G Kleid ist sexy, aber dennoch ein zeitloser Klassiker. Ich fühle Stolz auf meinen Körper, meine Kurven. Denke nicht mehr darüber nach an welchen Stellen er zu viel oder zu wenig Volumen hat. Dieses Dolce & Gabbana Kleid schmeichelt meiner Figur, zeigt meine Sanduhr-Silhouette und gibt mir noch so viel mehr. Ich trage es mit Stolz, Selbstbewusstsein und spüre la Dolce Vita in mir. Es ist ein Kleid, wie es jede Frau braucht. Nicht unbedingt dieses, aber eins, das diese Gefühle in ihr auslöst. So wie Domenico Dolce und Stefano Gabbana es mit ihren Kreationen schaffen.

Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-GolightlyDolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golight

Der Dolce & Gabbana Stil

Italienisch, laut, bunt, fröhlich und feminin. Das macht für mich den Stil Dolce & Gabbanas aus. Inspiration der beiden Designer ist der weibliche Körper. Ihre Kreationen schmiegen sich sinnlich an feminine Kurven. Domenico Dolce und Stefano Gabbana sind Frauenversteher.

Sie schaffen Mode, die die Gegensätze des Weiblichen vereint. Anständig und provokativ, unschuldig und verrucht. Die Kollektionen zeigen farbenfrohe, bunt gemusterte Kleider und Komplettlooks aus schwarzer Spitze. Religiöse Motive, die an Kirchenfenster erinnern, im Kontrast zu Leoprint. Maskuline Elemente wie Smoking und Nadelstreifen-Anzüge repräsentieren die sizilianische Mafioso-Attitüde. Feminine Elemente in Form von Korsagen, weitschwingenden oder dekolletierten, figurbetonten Kleidern zeigen ihre Liebe zu Schönheiten wie Sophia Loren. Doch welche Geschichte steht hinter dem Designer-Duo und ihren Werken?

Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golight (12)Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golightly

Die Geschichte von Dolce & Gabbana

Am 13. August 1958 wurde Domenico Dolce in Polizzi Generosa, Sizilien geboren. Als Sohn eines Textilfabrikaten entwarf er bereits mit sechs Jahren seine eigene Kleidung und schneiderte. Stefano Gabbana kam am 14. November 1962 in Mailand zur Welt. Sein Vater war Setzer und so arbeitete Gabbana als Grafiker bevor er zur Mode kam. Nach einer ersten Begegnung am Telefon trafen die beiden zum ersten Mal in einem Atelier in Mailand aufeinander. Nach Gabbanas 18-monatigen Militärdienst gründeten die beiden im Jahr 1982 eine gemeinsame Design-Beratungsfirma.

1985 folgte die Einladung für junge Talente zur „Milano Collezioni“, der Mailänder Modewoche. Dort präsentierte das Designer-Duo neben fünf anderen neuen Labels ihre erste Kollektion „Real Women“. Ein Jahr später erschien die nächste Kollektion und sie eröffneten ihren ersten Store.

Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golightly

Durch Madonnas Premiere von Truth or Dare beim Filmfestival in Cannes 1990 erhielt das Paar erste internationale Anerkennung. Die Sängerin trug ein mit Edelsteinen besetztes Korsett und Jacke von Dolce & Gabbana. Immer wieder kam es zu Zusammenarbeiten zwischen den Designern und Madonna sowie anderen Stars. 2006 waren sie Ausstatter der italienischen Fußball-Nationalmannschaft für die WM.

Auch wenn das Paar sich privat 2005 trennte, sind sich Dolce & Gabbana bis heute eng verbunden und arbeiten weiter zusammen.

Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golight (4)

Skandale und aktuelle Trends um Dolce & Gabbana

In der Vergangenheit gab es immer wieder Skandale und Kritik an Dolce & Gabbana. Werbeanzeigen und Äußerungen der Vergangenheit sorgten teilweise für einiges Aufsehen, aber auch aktuell gibt es Diskussionen um das Label.

Seit ihrer ersten Kollektion spielt „Echtheit“ eine entscheidende Rolle in der Mode von Dolce & Gabbana. Ihre Kleidung ist nicht nur für Models, sondern echte Frauen gemacht. Das zeigen die Werbekampagnen, die mit Menschen mehrerer Generationen werben und durch ihre bestechende Echtheit italienische Lebensfreude ausstrahlen. Seit wenigen Saisons sind auch auf den Modenschauen des Hauses „normale“ Menschen zu sehen. Neben Caro Daur liefen Meinungsmacher verschiedener Branchen, Generationen und Figurtypen. Diese Aktion sorgte jedoch auch für einige Kritik und Diskussionen, ob die Influencer den Models ihren Job wegnehmen würden.

Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golight (10)Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golightly

Das Mode auch politisch sein kann, zeigt auch die Diskussion um Dolce & Gabbana und Melania Trump. Während viele der Luxus-Label sich weigerten die First Lady einzukleiden, zeigte Stefano Gabbana seinen Stolz über ein Foto von Melania in D&G. Schon in der Vergangenheit hatten die Italiener sie eingekleidet und nannten sie DGwoman. Umso härter war die Kritik der Kunden und anderer Social-Media Nutzer. Ein User schrieb sogar: „Es ist egal, ob sie schön ist oder nicht. Würdest du stolz drauf sein, Eva Braun einzukleiden?“

Als Reaktion auf die aktuellen Skandale begann das Label selbst T-Shirts mit dem Druck #Boycott Dolce & Gabbana zu verkaufen. Sie veröffentlichten ein Video, das Demonstranten in den T-Shirts zeigt, die mit Bannern und italienischen Flaggen auf die Straße gehen und „Boykott“ rufen. Auf der Männermodewoche erfuhr der als Model gebuchte amerikanische Musiker Raury von dem Shirt. „Das ‚Boycott Dolce & Gabbana‘-T-Shirt zieht ins Lächerliche, was es eigentlich heißt, zu protestieren. Der Boykott ist die Stimme der Menschen“, erklärte Raury im Interview. Er zeigte während des Finales der Modenschau seinen nackten Oberkörper, der mit verschiedenen Parolen wie „Protest D&G“ oder „I am not your Scapegoat“ beschrieben war. Im Anschluss verließ er die Location sofort.

Auf welche Seite man sich bei diesen Diskussionen stellt, ist jedem selbst überlassen. Ich für meinen Teil verbinde Dolce & Gabbana eher mit ihrer wunderschönen, femininen Mode als politischen Auseinandersetzungen. Mit einem großartigen Designer-Duo, das die Schönheit verschiedenster Frauen mit ihren Kleidern unterstreicht.

Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-GolightlyDolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golightly

Best purchase

Diese perfekt geschneiderten Kleider machen für mich die Marke Dolce & Gabbana aus. Ob bunt gemustert oder schwarze Spitze, Dolce & Gabbana hat für jede Frau, Stil und Figurtyp das passende Kleid. Es sind Kleider, die euch stolz machen und in denen ihr la Dolce Vita erleben wollt. Egal ob in Italien, Frankreich oder anderswo.
Neupreis ab 800 €, Vintage ab circa 150 €

Die Designer verstehen Frauen, ihre Wünsche und ihren Körper. Sie geben uns verruchten Sexappeal gepaart mit unschuldiger Eleganz und das Selbstbewusstsein ihn zu tragen. Das Aushängeschild italienischer Mode und Lebensfreude trägt den Namen Dolce & Gabbana.

Dolce-Gabbana-feminine-dress-Designers-style-history-Domenico-Stefano-scandals-current-trends-beige-rose-summer-dress-louis-vuitton-velvet-pumps-Living-like-Golightly


I love the Italian and French style. Especially the combination of both appeals to me. It´s a great part of my style. While on the French side traditional houses such as Chanel and Louis Vuitton stand for the French style, I think about a relatively young label when it comes to Italian style. Dolce & Gabbana.

When browsing through the magazines, my gaze has been hanging on the advertisements of the brand. I love good advertising and there´s more than enough in high fashion magazines. But no ad dissolves so much happiness and joy in me as Dolce & Gabbana. The Italians show excerpts from real life – at least it seems so. La Dolce Vita. Merry Italian families, great festivals, several generations. I would like to dive into this world and enjoy life in Dolce & Gabbana.

Dressed in a feminine Dolce & Gabbana dress

I stroll through the narrow streets of La Rochelle. A city on the French coast, whose architecture shows Italian influences. The people in the cafes pursue me with their looks. I wear a Dolce & Gabbana dress that reflects the style of the brand. I feel beautiful and covetous, self-confident and feminine. The D&G dress is sexy, but still a timeless classic. I feel pride about my body, my curves. i don´t think about where it has too much or too little volume. This Dolce & Gabbana dress flatters my figure, shows my hourglass silhouette and gives me so much more. I carry it with pride, self-awareness and feel the Dolce Vita in me. It is a dress that every woman needs. Not necessarily this one, but one that triggers these feelings in her. Just as Domenico Dolce and Stefano Gabbana do it with their creations.

The Dolce & Gabbana style

Italian, noisy, colorful, cheerful and feminine. This is the style of Dolce & Gabbana. Inspiration of the two designers is the female body. Their creations are sensual to feminine curves. Domenico Dolce and Stefano Gabbana are women’s voices.

They create fashion that unites the opposites of the feminine. Decent and provocative, innocent and wicked. The collections show colorful, patterned dresses and complete black lace looks. Religious motifs recalling church windows in contrast to leopard prints. Masculine items such as tuxedos and pinstripe suits represent the Sicilian mafioso attitude. Feminine elements in the form of corsages, sweeping or decollected, tailored dresses show their love for beauties like Sophia Loren. But what is the story behind the designer duo and their works?

The history of Dolce & Gabbana

On 13th of August 1958 Domenico Dolce was born in Polizzi Generosa, Sicily. As the son of a textile worker, he already designed his own clothes at the age of six. Stefano Gabbana was born on 14th of November 1962 in Milan. His father was a composer and Gabbana worked as a graphic artist before he came to fashion. After a first meeting on the telephone, the two met for the first time in a studio in Milan. After Gabbana’s 18-month military service, the two established a design consultancy company in 1982.

In 1985 they got an invitation for young talents to show at „Milano Collezioni“, the Milan fashion week. There, the designer duo presented their first collection „Real Women“ alongside five other new labels. A year later the next collection appeared and they opened their first store.

Through Madonna’s premiere of Truth or Dare at Cannes Film Festival in 1990, the couple received first international recognition. The singer wore a jewel-studded corset and jacket by Dolce & Gabbana. Again and again there were cooperations between the designers and Madonna as well as other stars. In 2006 they were furnishers of the Italian national soccer team for the World Cup.

Even if the couple quit their relationship in 2005, Dolce & Gabbana are still closely connected and continue to work together.

Scandals and current trends around Dolce & Gabbana

In the past there were always scandals and criticisms of Dolce & Gabbana. Advertising and expressions of the past have caused a few things, but again there are current discussions about the label.

Since their first collection realness has played a decisive role in the fashion of Dolce & Gabbana. Your clothes are made not just for models but real women. This is demonstrated by the advertising campaigns showing people of several generations and Italian lifestyle. Since a few seasons, „normal“ people have also been walking the fashion shows of the house. In addition to Caro Daur, opinion-makers from various sectors, generations and figurines walked the runway. This action, however, also caused some criticism and discussion whether the influencers would take their jobs away from the models.

That fashion can be political, shows the discussion about Dolce & Gabbana and Melania Trump. While many of the luxury labels refused to dress the first lady, Stefano Gabbana showed his pride about a photo of Melania in D&G. Already in the past the Italians had dressed her and called her DGwoman. The criticism of customers and other social media users was all the more severe. A user even wrote: „It does not matter if she is beautiful or not. Would you be proud to dress Eva Braun?“

In response to the current scandals, the label began selling t-shirts with the #Boycott Dolce & Gabbana print. They published a video of demonstrating protesters in the T-shirts that walk the streets with banners and Italian flags and call „boycott“. At the mens fashion week, the American musician Raury, who was booked as a model, learned about the shirt. „The ‚Boycott Dolce & Gabbana‘ T-Shirt pulls into the ridiculous what it actually means to protest. The boycott is the voice of the people,“ Raury explained in an interview. He showed his naked upper body during the final of the fashion show, which was painted with various slogans like „Protest D & G“ or „I am not your Scapegoat“. He then left the location immediately.

On which side one is concerned in these discussions, is left to everyone. For my part, Dolce & Gabbana is more associated with their beautiful, feminine fashion than political clashes. With a great designer duo that underlines the beauty of many diverse women with their dresses.

Best purchase

These perfectly tailored dresses make for me the brand Dolce & Gabbana. Whether colorful prints or black lace, Dolce & Gabbana has the right dress for every woman, figure type and style. This dresses make you proud and make you want to experience la Dolce Vita. Whether in Italy, France or elsewhere.
New price from 800 €, vintage from about 150 €

The designers understand women, their desires and their bodies. They give us wicked sex appeal paired with innocent elegance and self-confidence to wear it. The flagship of Italian fashion and lifestyle is called Dolce & Gabbana.

7 Kommentare zu „Dolce & Gabbana feminine dress – Designers style & history

    1. Hallo liebe Dorie! 🙂 Vielen Dank für das Kompliment! Inwiefern hast du eine gespaltene Meinung? Vielen Dank für die Nominierung, ich fühle mich geehrt! Ich habe mir dein Video angesehen und finde es toll, so etwas mehr über dich zu erfahren. 🙂 Momentan habe ich leider keine Zeit an dem Award teilzunehmen, da ich viel unterwegs bin und noch einige Artikel von meinen letzten Reisen schreiben muss. Zusätzlich fange ich gerade mit Youtube an und mein Studium und Halbtagsjob muss ich auch noch irgendwie auf die Reihe kriegen. Ich will mich gar nicht beschweren, aber momentan fehlt mir einfach die Zeit an einem Blogger Award teilzunehmen. Ich hoffe du hast dafür Verständnis!
      Liebste Grüße
      Alexandra

      Gefällt 1 Person

      1. Natürlich habe ich dafür Verständnis! Ein Wahnsinn, wie du das überhaupt alles schaffst! Da wünsche ich dir auch weiterhin viel Erfolg dabei!
        Liebe Grüße 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s