UTMON ES POUR PARIS – brand portrait

Advertorial/Werbung

Erzsébet Wagner steht in ihren Göttinger Büroräumen, auf dem Tisch vor ihr perfekt gefaltet ihre erste Kollektion. Sie streicht über die feinen Stoffe und das weiche Leder. Die Etiketten tragen den Namen ihres Labels. Utmon es pour Paris. Erzsébet Wagner ist eine elegante Frau, die ihren Traum vom eigenen Modelabel verwirklicht hat.

Die Ungarin verließ mit 19 ihre Heimat um durch die Welt zu reisen. Sie lernte verschiedene Kulturen und Städte kennen, aber es zog sie nach Paris. Die Pariser Frauen faszinieren sie, angetrieben von Leidenschaft und Ideen verfolgen sie ihre Ziele, sind selbstbewusst und weltoffen. Für das was die Pariserin ausmacht, steht der Name ihrer Marke. “Tout Mon Esprit Pour Paris“ wurde zu Utmon es pour Paris und verschreibt sich ganz dem Pariser Lebensgefühl.

„Paris ist so elegant. Es vereint Kultur und Moderne. Aber es hat auch schlimme Ecken. Diese Gegensätze faszinieren mich.“

Utmon-es-pour-Paris-Erzsébet-Wagner-Designer-portrait-interview-behind-the-scenes-production-high-quality-fashion-newcomer-label

Erzsébet Wagner ist eine Quereinsteigerin im Mode-Business. Sie studierte BWL und Kunstgeschichte, nähen hat sie nie gelernt. Die Geschichte ihres Labels begann im Stress des Alltags. Lippenstift, Handy und sämtliche andere Sachen trug sie lose in ihrer Tasche. Als bei einer Autofahrt ihre Tasche auf dem Rücksitz umkippte und der Inhalt unter den Sitz flog, kam ihr die Idee der Switchbag. Eine stilvolle Innentasche, die von Tasche zu Tasche gewechselt werden kann, um nie wieder etwas zu vergessen und für eine optimale Sortierung.

Nach Rücksprache mit ihrer PR- und Marketingagentur entschied sie sich, neben den Handtaschen auch eine Kollektion zu entwerfen.

Utmon-es-pour-Paris-Erzsébet-Wagner-Designer-portrait-interview-behind-the-scenes-production-high-quality-fashion-newcomer-labelUtmon-es-pour-Paris-Erzsébet-Wagner-Designer-portrait-interview-behind-the-scenes-production-high-quality-fashion-newcomer-label

Von der Idee zum fertigen Produkt war es ein langer Weg. Gemeinsam mit ihrem Team und einem Pariser Designer erarbeitete Erzsébet Wagner verschiedene Entwürfe. Überarbeiten und ausprobieren. Mit der Zeit kamen die Designs ihrer Vorstellung immer näher. Dieses Jahr ging ihr Onlineshop live, neben Göttingen hat sie Büroräume in Paris, London und Mailand.

Paris ist das verbindende Element ihres gesamten Markenauftritts. Die Quintessenz des Stils der Parisienne liegt für Erzsébet Wagner in der schlichten Weiblichkeit und praktischen Eleganz. Auch ihre eigene Liebe zu zeitlosen Kleidungstücken, die sie Tag und Nacht begleiten und sich ihren Bedürfnissen anpassen, zeigt sich in der Kollektion. Ihr Outfit spiegelt es wider. Schwarze Lederstiefel, ein blauer Blazer mit der goldenen Anstecknadel ihres Logos.

Aber der Fokus lag nicht nur auf Stil und einer exzellente Passform. Die Kollektion und Taschen sollten auch ihren hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden.

„Über ein Jahr lang habe ich verschiedene mögliche Partner und Manufakturen in Europa besucht und Erfahrungen gesammelt bis ich meine heutigen tollen Fertigungsspartner und Lieferanten gefunden habe.“

Die Kleidungsstücke für Utmon es pour Paris werden hauptsächlich aus Materialien wie Seide und Kaschmir, Lamm- und Rindnappa gefertigt. Auf die Verwendung von Kunstfasern möchte Erzsébet Wagner möglichst verzichten.

Utmon-es-pour-Paris-Erzsébet-Wagner-Designer-portrait-interview-behind-the-scenes-production-high-quality-fashion-newcomer-labelUtmon-es-pour-Paris-Erzsébet-Wagner-Designer-portrait-interview-behind-the-scenes-production-high-quality-fashion-newcomer-labelUtmon-es-pour-Paris-Erzsébet-Wagner-Designer-portrait-interview-behind-the-scenes-production-high-quality-fashion-newcomer-label

Um faire Löhne und beste Qualität zu gewährleisten, lässt sie überwiegend in Europa fertigen. Die Kleider stammen aus sehr kleinen, traditionellen Manufakturen, die Seidentücher aus Italien. Leder als Rohstoff für ihre Taschen importiert sie ebenfalls aus Italien, um sie dann in Deutschland fertigen zu lassen. Bei ihren Produkten handelt es sich noch um echte Handwerkskunst und Handarbeit.

Vor wenigen Jahren wurde ihr auf einer Reise klar, dass wir viel zu viel und nicht immer hohe Qualität konsumieren. Seit dem ist Nachhaltigkeit im Wechselspiel mit Qualität zu ihrer Philosophie geworden.

„Die Gesellschaft ist zum Teil etwas überfordert mit dem Überangebot an Ware und ist mit diesem Zustand auch schon lange nicht mehr glücklich. Jeder kann etwas dagegen tun, auch wenn es nur das ist, dass man sich wenige und dafür aber anhaltende qualitativ hochwertige Produkte gönnt. Die Produzenten können fair bezahlt werden, es gibt weniger minderwertige Ware in der Welt und die Rohstoffreserven für die Herstellung werden dabei auch geschont…“

Auf ihrem Schreibtisch liegt die aktuelle Instyle, in den Regalen orange Hermés Kartons und Artikel von La Mer. In einem anderen Raum liegen Lederhäute und Schnittmuster. An einem der Kleiderständer hängen Prototypen für weitere Kleidungsstücke. Ich darf einen Blick auf das erste Exemplar des neuesten Tweed-Blazers werfen. Erzsébet Wagner zeigt mir stolz die saubere Verarbeitung und Details wie das rote Innenfutter aus Seide. Ihre Leidenschaft ist offensichtlich. Es geht ihr um die Wertschätzung der Kleidung sowie der Ressourcen und Menschen dahinter.

Als persönliche Note finden sich immer wieder ihre Lieblingsfarben in ihren Designs. Die UTMON MON COEUR Original Switchbag aus Krokodilleder in schwarz/rot und das schwarze Seidenkleid mit rotem Innenfutter sind ihre Favoriten. Das Geheimnis liegt in der Eleganz und Schlichtheit der Kollektion. Die hochwertigen Basics mit farblichen Highlights erlauben es Utmon es pour Paris in Kombination mit anderen Lieblingsmarken zu tragen. So kann jede Frau ihren eigenen Stil schaffen.

Utmon-es-pour-Paris-Erzsébet-Wagner-Designer-portrait-interview-behind-the-scenes-production-high-quality-fashion-newcomer-labelUtmon-es-pour-Paris-Erzsébet-Wagner-Designer-portrait-interview-behind-the-scenes-production-high-quality-fashion-newcomer-label

Während sie mir weitere, leer stehende Räume zeigt, erzählt Erzsébet Wagner, dass sie plant, weitere Mitarbeiter einzustellen und ihr Sortiment im Accessoire-Bereich zu erweitern. Als weiterer Schritt soll auf dem großen Grundstück hinter dem Gebäude angebaut werden. Worauf sie sich jedoch besonders freut, sind ihre Zukunftspläne für Paris. Die Eröffnung eines repräsentativen Shops für Utmon es pour Paris.

Utmon-es-pour-Paris-Erzsébet-Wagner-Designer-portrait-interview-behind-the-scenes-production-high-quality-fashion-newcomer-label


I meet Erzsébet Wagner in her office in Göttingen, on the table in front of her perfectly folded her first collection. She strokes over the fine fabrics and the soft leather. The labels carry the name of her label. Utmon es pour Paris. Erzsébet Wagner is an elegant woman who has made her dream of owning her own fashion label come true.

The Hungarian left her homeland at 19 to travel around the world. She got to know different cultures and cities, but she moved to Paris. The Parisian women fascinate her, driven by passion and ideas they pursue their goals, are self-confident and open-minded. The name of her brand stands for what the Parisian is all about. „Tout Mon Esprit Pour Paris“ became Utmon es pour Paris and is dedicated to the Parisian lifestyle.

„Paris is so elegant. It combines culture and modernity. But it also has bad corners. These opposites fascinate me.“

Erzsébet Wagner is a career changer in the fashion business. She studied business administration and art history, she never learned to sew. Her label’s history began with the stress of everyday life. Lipstick, cell phone and all the other things she wore loose in her handbag. When on a car trip her bag fell over in the back seat and the contents flew under the seat, she came up with the idea of the switch bag. A stylish inner handbag that can be changed from bag to bag, never to forget anything and for an optimal sorting.

After consulting with her PR and marketing agency, she decided to design a collection in addition to the handbags.

It was a long way from the idea to the finished product. Together with her team and a Parisian designer, Erzsébet Wagner developed various designs. Revise and try it out. As time went by, the designs came closer and closer to her imagination. This year her online shop went live, besides Göttingen she has offices in Paris, London and Milan.

Paris is the unifying element of its entire brand identity. For Erzsébet Wagner, the quintessence of Parisienne style lies in simple femininity and practical elegance. Her own love for timeless garments that accompany her day and night and adapt to her needs is also reflected in the collection. Her outfit reflects it. Black leather boots, a blue blazer with the golden pin of her logo.

But the focus was not only on style and an excellent fit. The collection and bags should also meet her high quality standards.

„For more than a year I visited various possible partners and manufactories in Europe and gained experience until I found my great manufacturing partners and suppliers.“

The clothes for Utmon es pour Paris are mainly made of materials such as silk and cashmere, lamb and cow nappa. Erzsébet Wagner prefers not to use synthetic fibres.

In order to ensure fair wages and top quality, it is mainly produced in Europe. The dresses come from very small traditional manufactories, the silk scarves from Italy. She also imports leather as a raw material for her bags from Italy and has them manufactured in Germany. Her products are still genuine craftsmanship and handcraft.

A few years ago, on a trip, she realized that we consume far too much and not always high quality. Since then, sustainability in interaction with quality has become her philosophy.

„The society is somewhat overwhelmed by the excess supply of goods and has not been happy with this situation for a long time. Anyone can do something about it, even if it is only that one treats oneself to a few, but enduring, high-quality products. Producers can be paid fairly, there are fewer inferior goods in the world and the reserves of raw materials for production are preserved…“

On her desk is the current issue of the Instyle, in the shelves orange Hermés boxes and articles by La Mer. In another room are leather and patterns. At one of the clothing racks are prototypes for other items of clothing. I get a look at the first example of the latest tweed blazer. Erzsébet Wagner proudly shows me the neat workmanship and details such as the red silk lining. Her passion is obvious. She is concerned with the appreciation of clothing and the resources and people behind it.

As a personal touch, her favourite colours are always to be found in her designs. The UTMON MON COEUR Original Crocodile Leather Switchbag in black/red and the black silk dress with red lining are her favourites. The secret lies in the elegance and simplicity of the collection. The high-quality basics with colourful highlights allow to wear Utmon es pour Paris in combination with other favourite brands. Every woman can create her own style.

While she shows me more empty rooms, Erzsébet Wagner tells me that she plans to hire more employees and expand her range of accessories. A further step is to build on the large plot of land behind the building. However, what she is particularly looking forward to are her plans for the future in Paris. The opening of a prestigious shop for Utmon es pour Paris.

4 Kommentare zu „UTMON ES POUR PARIS – brand portrait

  1. Spannend zu lesen und schön illustriert. 🙂 Ich finde es super interessant mal einen Blick hinter die Kulissen zu bekommen und werde mir die Kollektion auf jeden Fall mal genauer ansehen. Klingt schon mal viel versprechend. 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Veronika

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön! Das freut mich 🙂 Es war auch für mich sehr interessant einen Einblick in die Produktion und Geschichte eines Mode-Labels zu bekommen. 🙂 Schau auf jeden Fall mal vorbei, ich hatte viele der Stücke in der Hand und die Qualität ist wirklich toll und das Design zeitlos.
      Wünsche dir einen schönen Abend

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s