Hubert de Givenchy – a retrospective on the french Couturier

Mit dem Tod von Monsieur Hubert de Givenchy haben wir einen der letzten großen Couturiers des 20. Jahrhunderts verloren. Mit ihm geht eine Ära zu Ende und ein Stück Modegeschichte verloren. Givenchy war so viel mehr als nur ein Designer. Mit Christian Dior und Yves Saint Laurent zählt er zu einer Handvoll Designer, die nach dem zweiten Weltkrieg die Mode neu definierten. „Hubert de Givenchy – a retrospective on the french Couturier“ weiterlesen

How to buy authentic preowned designer bags + Checklist

Zwischen Fakes, unzähligen Mails und stundenlanger Recherche habe ich sie gefunden – die perfekte Vintage Designertasche. Aufgeregt öffne ich den Karton, schiebe das braune Packpapier beiseite und ziehe die Tasche aus ihrem Staubbeutel. Da ist sie, meine Vintage Louis Vuitton Noé. Die ganze Zeit habe ich auf diesen Moment hingefiebert, all der Aufwand hat sich gelohnt. Der Kaufprozess auf dem Preowned-Markt ist für Vintage-Neulinge oft überwältigend und kompliziert. Um dich beim Kauf deiner Vintage Designertasche zu unterstützen, habe ich in diesem Guide all meine Erfahrungen und Tipps gesammelt. Mit der Checkliste am Ende des Beitrags kannst du nochmal überprüfen, ob du alle wichtigen Punkte für den Kauf auf dem Secondhand-Markt beachtet hast. „How to buy authentic preowned designer bags + Checklist“ weiterlesen

UTMON ES POUR PARIS – brand portrait

Advertorial/Werbung

Erzsébet Wagner steht in ihren Göttinger Büroräumen, auf dem Tisch vor ihr perfekt gefaltet ihre erste Kollektion. Sie streicht über die feinen Stoffe und das weiche Leder. Die Etiketten tragen den Namen ihres Labels. Utmon es pour Paris. Erzsébet Wagner ist eine elegante Frau, die ihren Traum vom eigenen Modelabel verwirklicht hat.

„UTMON ES POUR PARIS – brand portrait“ weiterlesen

Dolce & Gabbana feminine dress – Designers style & history

Ich liebe den italienischen und französischen Stil gleichermaßen. Besonders die Kombination beider Einflüsse reizt mich. Macht zu großen Teilen sogar meinen Stil aus. Während auf französischer Seite Traditionshäuser wie Chanel und Louis Vuitton für den französischen Stil stehen, verbinde ich mit italienischem Stil ein vergleichsweise junges Label. Dolce & Gabbana. „Dolce & Gabbana feminine dress – Designers style & history“ weiterlesen

Winnie Moresi – Designer-Shopping in Tongeren

Tongeren, Belgiens älteste Stadt unweit der deutschen Grenze. Ich stehe in der kleinen Boutique von Winnie Moresi. Auf den Kleiderständern reihen sich Schätze aneinander. Prada, Dries van Noten, MIU MIU. Jedes Kleidungsstück ist Designerware, dazwischen handgefertigte Accessoires und Interior-Stücke. Diese Boutique verbindet Luxus-Artikel, Individualität und Nachhaltigkeit wie keine andere. „Winnie Moresi – Designer-Shopping in Tongeren“ weiterlesen

Paris Fleamarket Marché aux Puces Saint-Ouen – Favorite Spots & Shops

Scroll down for english version
Vielleicht bin ich verrückt. 800 Kilometer, 10 Stunden Fahrt um auf einen Flohmarkt zu gehen. 48 Stunden Paris. Aber gefühlt sind es die verrücktesten Dinge, die mich am glücklichsten machen. In schöner Erinnerung bleiben. Wie dieser Flohmarkt-Besuch. In der Stadt, in der ich mich jedes Jahr für ein paar Tage zuhause fühle. Kann ich mich als Wahl-Pariserin bezeichnen? Meine Stadt-Geheimnisse teile ich gerne. Wie und wo ich mich in Paris als Parisienne fühle, habe ich bereits gelüftet. Heute alles über das Shoppen für die französische Garderobe. Kein Mainstream. Designer & Vintage. „Paris Fleamarket Marché aux Puces Saint-Ouen – Favorite Spots & Shops“ weiterlesen

Maritime in MOSCHINO – Designers style & history

Scroll down for english version
In dem Moment als ich den Kleiderbügel zur Seite schiebe und das Kleid vor mir in den Händen halte, ist es um mich geschehen. Die Quintessenz des Labels vereint in einem Kleid. MOSCHINO. Schon mehrmals hielt ich beim Shoppen das ein oder andere Teil der Zweitlinien in den Händen und konnte mir ein Lächeln nicht verkneifen. Der Designer besitzt Humor, doch während die Runway-Shows mich inspirierten, sah ich mich nie in den zu lauten und bunten Kleidungsstücken. Doch dieses Kleid bin ich. Dieses Kleid ist MOSCHINO. Zumindest auf den zweiten Blick. „Maritime in MOSCHINO – Designers style & history“ weiterlesen

Luxury guide: How to choose & buy your first designer bag

Scroll down for english version
Auf den Tag genau vor einem Jahr erreichte mich der Karton. Er stand ein paar Stunden im Wohnzimmer bis ich mich bereit fühlte ihn zu öffnen. Ich schob das knisterndes Seidenpapier und Staubbeutel zur Seite und hielt meine erste Luxus Designer Tasche in den Händen. Die Louis Vuitton Alma PM in Monogram Canvas. Ich war überwältigt und glücklich über meinen pre-loved Kauf. Bis zu diesem Zeitpunkt haben mich jedoch einige Gedanken gequält. Die Erfahrung, die erste Designer Tasche zu kaufen, werde ich mit euch teilen und mein Wissen und Tipps weitergeben. „Luxury guide: How to choose & buy your first designer bag“ weiterlesen

A bag story – Part 2

Scroll down for english verion
Wie versprochen geht hiermit der zweite Teil meines Blogartikels über meine erste Luxus-Designer-Tasche online. Ich hatte euch bereits hier davon berichtet, warum ich ein bisschen Luxus-verliebt bin, was es für mich bedeutet und warum ich mir meine erste „richtige“ Designer-Tasche kaufen wollte. Nun geht es weiter und ich erzähle von meinen Erfahrungen beim Taschen-Kauf und für welche ich mich letztendlich entschieden habe. „A bag story – Part 2“ weiterlesen

A bag story – Part 1

Ich habe schon oft darüber nachgedacht, warum ich Designer-Teile liebe. Ich kann´s euch leider nicht sagen, ich finde keine eindeutige Antwort. Ein paar Ideen habe ich schon und die werde ich euch verraten, aber Fakt ist: Ich tue es einfach. So war es eigentlich klar, dass früher oder später (in Abhängigkeit finanzieller Mittel) das erste Luxus-Designerstück seinen Platz in meinem Kleiderschrank findet. Die Geschichte dahinter erfahrt ihr jetzt. „A bag story – Part 1“ weiterlesen