How to find your personal style

„Fashion changes. Style endures.“ – Coco Chanel

Dieses Zitat fasst zusammen warum ein eigener Stil wichtig ist und was ihn von Modeerscheinungen unterscheidet. Den eigenen Stil zu entwickeln ist jedoch nicht einfach und geschieht nicht von heute auf morgen. Ich habe schon viele modische und weniger modische Stilrichtungen ausprobiert. Inzwischen bin ich mir ziemlich sicher, was mir steht, was ich mag und was meinen Stil ausmacht. Dieser Guide soll dir helfen deinen eigenen Stil zu finden. „How to find your personal style“ weiterlesen

Mermaid – Haute Couture Editorial Shooting

Meine Liebe zur Mode begann mit einer Faszination für Fotografie. Mit Editorial-Shootings und Werbekampagnen in Magazinen wie Vogue. Im Fotostudio meines Vaters lagen einige alte Ausgaben, die ich immer wieder durchblätterte. Ich blickte in die perfekten Gesichter der Models, sah die wunderschönen Kleider und kunstvollen Inszenierungen. Trotz der Inszenierung schien die Kamera einen Moment der Wahrheit und Schönheit einzufangen. Momente, die nur einen kleinen Teil der Realität ausmachen und dennoch echt sind. Momente, in denen wir uns für ein paar Augenblicke schön fühlen. Editorials fangen sie ein. Ich wollte einen dieser Augenblicke und ihn genauso festhalten. „Mermaid – Haute Couture Editorial Shooting“ weiterlesen

How to style Sequins casual for the day

Silvester oder Studio 54, das sind meine Assoziationen zu Pailletten. Party-Nächte in schillernden Kleidern. Doch je öfter mir die Zeit und Lust zum Feiern fehlt, desto mehr verspüre ich das Bedürfnis Pailletten tagsüber zu tragen. Auch die Streetstyle-Szene zeigt sich immer häufiger in glitzernden Looks bei der Fashionweek. Wir dürfen mutiger werden und mit ein wenig Glitzer unseren Alltag verschönern. „How to style Sequins casual for the day“ weiterlesen

Winnie Moresi – Designer-Shopping in Tongeren

Tongeren, Belgiens älteste Stadt unweit der deutschen Grenze. Ich stehe in der kleinen Boutique von Winnie Moresi. Auf den Kleiderständern reihen sich Schätze aneinander. Prada, Dries van Noten, MIU MIU. Jedes Kleidungsstück ist Designerware, dazwischen handgefertigte Accessoires und Interior-Stücke. Diese Boutique verbindet Luxus-Artikel, Individualität und Nachhaltigkeit wie keine andere. „Winnie Moresi – Designer-Shopping in Tongeren“ weiterlesen

Art of Fashion – Couture

Scroll down for english version
Kunst ist subjektiv. Wer auch immer diesen Satz gesagt hat, er hatte Recht. Was ist Kunst und wo hat sie ihr Ende? Und welche Kategorien umfasst Kunst? Malerei, Skulpturen, Fotografie, Musik…? Ist Mode Kunst? Dies ist mein Versuch, der Mode einen Platz in der Kunst zuzuschreiben. „Art of Fashion – Couture“ weiterlesen

Shop in your own closet

Scroll down for english version
Alles neu macht der Mai. Was ein paar Sonnenstrahlen für ein Wunder bewirken können. Während der Winter und die grauen Tage voller Lustlosigkeit sich nur langsam verabschieden, habe ich mit den ersten Sonnengrüßen meine Motivation wiedergefunden. Ich stoße ständig auf Blogartikel, die sich  der neuen chicen Variante des Frühjahrsputz widmen. Clear out your wardrobe. Sich von Altem lösen und Platz machen für Neues. Ich bevorzuge allerdings eine andere Variante. In meinem eigenen Kleiderschrank shoppen. „Shop in your own closet“ weiterlesen

We should all be feminists

Scroll down for english version
Wenn ein Thema gerade die Modebranche revolutioniert dann ist es Feminismus. Mein Instagram Feed zeigt mir ein Shirt nach dem Anderem, dass eine feministische Botschaft verficht. Dior´s „We should all be feminists“, das „rose tits tee“ und das Uterus-Shirt liefern sich einen Wettstreit um meine Aufmerksamkeit. Ich schenke sie ihnen und widme ihnen sogar diesen Blogartikel. Dabei habe ich mich nie als Feministin gesehen. „We should all be feminists“ weiterlesen

Pin it likeGolightly – Pinterest

Scroll down for english version
Soziale Netzwerke haben mit vielen und oft leider berechtigten Vorurteilen zu kämpfen. Likes und Follower. Alles dreht sich um Zahlen und Inszenierung. Statt Qualität zählt häufig nur Quantität. Für User, Influencer und Blogger ergibt sich dadurch ein gewisser Leistungsdruck und nicht selten fällt in Gesprächen der Begriff asoziale Netzwerke. Ein Netzwerk bildet allerdings eine Ausnahme. Ich spreche von Pinterest. „Pin it likeGolightly – Pinterest“ weiterlesen

2017 N°2 – monthly review

Scroll down for english version
Eigentlich ist mir bewusst, dass der Februar nur 28 Tage hat. Trotzdem kam sein Ende jetzt überraschend und so muss ich jetzt noch schnell in die Tasten hauen, um den versprochenen Monatsrückblick online zu bringen. Wenn ich nun darüber nachdenke, kommt mir der Februar noch kürzer vor, als er ohnehin schon ist. Ich könnte schwören, dass er dieses Jahr nur zwei, höchstens aber drei Wochen hatte. Den Rückblick möchte ich euch aber trotzdem nicht verwehren. „2017 N°2 – monthly review“ weiterlesen

What would Miss Golightly do?

Scroll down for english version
Das Öffnen einer Zeitung kann einen in vielerlei Hinsicht schocken. Aktuelle Beispiele muss ich wohl nicht nennen. Was mich heute allerdings schockiert hat, klingt im Vergleich banal, ist für mich aber eine große Sache. Es geht um die Bedeutung meines Blognamens und was ein Spiegel-Artikel damit zu tun hat. „What would Miss Golightly do?“ weiterlesen